Vita

Stephan Weiner, Jahrgang 1984, Studium der Germanistik und Philosophie in Göttingen und Prag.

Erste Schreibversuche während des Studiums im Dunstkreis des literarischen Zentrums Göttingen, danach Freier Journalist und Autor für verschiedene Zeitungen und Magazine.

Veröffentlichte in einem Literatur-Weblog, was zu dem Roman “Ellbogenland” (2012) führte.

Ist Redakteur der EPILOG – Zeitschrift zur Gegenwartskultur.

Veröffentlichte des Weiteren im Europabrevier Mannheim, Anthologie Räuber ’77, NRZ, Vigilius Mountain Stories, die EPILOG, Frohmann Verlag, Volksbühne Berlin, books without covers …

Stephan Weiner lebt und arbeitet in Heidelberg.